Was kostet Home Staging?

https://designemotion.de/wp-content/uploads/2020/02/quote_sign.png

Im Schnitt sind es ein bis drei Prozent vom Verkaufswert. Inbegriffen sind hier die Möbel für drei Monate, An- und Abtransport, Grundreinigung, Garten- und Vorgartenpflege sowie die ganze Planungsarbeit. Hinzu kommen noch Handwerker- und Materialkosten.

https://designemotion.de/wp-content/uploads/2020/02/quote_sign.png

Am Ende hat man allerdings bei einem Einsatz von vielleicht 10.000 Euro einen um 20.000 bis 30.000 Euro höheren Verkaufspreis erzielt.

Die Kosten für das Home Staging sind grundsätzlich abhängig vom Aufwand, daher lässt sich keine pauschale Aussage dazu treffen. Mögliche Kostenfaktoren sind Entrümpelung, der Einsatz von Möbeln und Dekoration, Reparaturen oder die Pflege während der Verkaufsprozesses. Auch die Art des Home Stagings hat einen Einfluss auf die Kosten. Ein Komplettpaket ist kostenintensiver als beispielsweise ein Tagesstaging bei bewohnten Immobilien. Je nach Aufwand kann im Schnitt mit Kosten von ein bis drei Prozent des realistisch angestrebten Verkaufspreises gerechnet werden.

Formular ausfüllen

    © 2021 Design Emotion. Alle Rechte Vorbehalten.

    Konzept, Design und Webentwicklung:
    Ulmer Agentur – www.ulmer-agentur.de

    Whatsapp